BildergalerieFacebook

Ausflugsziele
Das Landleben genießen

Highlights des Südburgenlandes in der Nähe

Das Südburgenländ ist eine Schatzkammer voller wertvollen Reichtümer der Natur und des Menschens, seien es bezaubernde Landschaften, alte Gemäuer oder ein Gaumenschmaus aus der Region. Rund um das REDUCE GESUNDHEITSRESORT Bad Tatzmannsdorf finden Sie viele dieser Schätze. Verschaffen Sie sich zahlreiche Einblicke in die burgenländische Kultur, Natur und Lebensweise und lassen Sie sich und Ihre Sinne von den zahlreichen Werten verwöhnen. Viele dieser Schätze können Sie ganz einfach und bequem mit dem E-Bike, zu Fuß oder mit dem Auto erreichen.

Burg Schlaining

Nur etwa 10 km weit entfernt liegt die Burg Schlaining von unserem REDUCE GESUNDHEITSRESORT BAD TATZMANNSDORF. Dort haben Sie die Möglichkeit viele verschiedene Ausstellungen anzusehen. Die Burg ist von Dienstag bis Sonntag von 09:00 - 17:00 Uhr geöffnet. Der Kassaschluss ist aber schon bereits um 16:00 Uhr. Die Burg Schlaining mit ihren Anfängen im 13. Jahrhundert gehört zweifellos zu den imposantesten und besterhaltenen Burgen Österreichs. Und sie hat eine Besonderheit, die sie von allen anderen Wehranlagen unterscheidet: auf dem Höhepunkt des „Kalten Krieges“ vor rund 30 Jahren entstand hier ein einzigartiges Zentrum der Friedensforschung, Lehre und Praxis, eine Stätte der Begegnung zwischen Ost und West im Schatten des Eisernen Vorhangs. Die „Friedensburg Schlaining“ gilt seit 1983 als international bekannter Referenz-Ort für gewaltfreie Konfliktbearbeitung, hier werden unter anderem ExpertInnen für weltweite, zivile Friedenseinsätze im Rahmen der UNO aus- und weitergebildet. Burg Schlaining verfügt zudem seit dem Jahr 2000 mit dem „Europäischen Museum für Frieden“ über eine bedeutende Sammlung zur Geschichte von Krieg und Frieden, zu Kriegsursachen und Friedensbedingungen, sowie zur Gewaltvermeidung und Friedensgestaltung.

Kurmuseum

Nur wenige Gehminuten von unserem REDUCE GESUNDHEITSRESORT BAD TATZMANNSDORF entfernt liegt das Kurmuseum. Das Kurmuseum öffnet am Montag, um 16:00 Uhr und am Sonntag, um 10:00 Uhr. 390 Jahre Kurtradition haben in Bad Tatzmannsdorf Geschichte geschrieben. Bei der Einrichtung und Gestaltung des Kurmuseums hat sich Herr Dir. Helmut Sillner, der Kustos des Kurortes, die Aufgabe gestellt, die Entwicklung des Kurortes anhand von Bildmaterial und gegenständlichen Exponaten interessierten Kurgästen und Ortsbewohnern anschaulich zu vermitteln. In einem gesonderten Raum wird die dörfliche Entwicklung des Ortes dargestellt. Einen Schwerpunkt bildet das "Habsburger Zimmer", das dem Kaiserpaar Franz Joseph I. und Elisabeth von Österreich gewidmet ist. Es enthält umfassendes Bildmaterial und wertvolle persönliche Gegenstände.

Zickentaler Moor

Etwa 32 km entfernt von unserem REDUCE GESUNDHEITSRESORT BAD TATZMANNSDORF liegt das Zickentaler Moor. Ein Erlebnisweg führt Sie rund um das Moor, wo Sie verschiedene Stationen besichtigen können. Jederzeit können Sie sich das Moor in Rohr ansehen, wenn Sie aber eine Führung von einer/einem MoorbegleiterIn haben möchten müssen mindestens 5 Personen dabei sein. Diese Führungen können Sie aber nur im Zeitraum von Mitte April bis 26. Oktober mit einer Voranmeldung buchen. Das Naturschutzgebiet „Auwiesen Zickenbachtal“, zwischen den Orten Eisenhüttl, Heugraben und Rohr, ist das größte Niedermoor im pannonischen Raum. Das Moor ist 12.000 Jahre alt und daher ein Zeitzeuge für eine wahrhaft fantastische Flora und Fauna. Seltene, oft vom Aussterben bedrohte Pflanzen und Tiere finden hier ihren geschützten Lebensraum. Die Feuchtwiesen im Zickental im Südburgenland sind ein Paradies für Naturliebhaber und ein Erlebnis für die ganze Familie. Es steht auch ein Audioguide von der „Hearonymus“ bereit zum Download.

Burg Güssing

Eine circa 45 minütige Autofahr führt Sie von unserem REDUCE GESUNDHEITSRESORT BAD TATZMANNSDORF zur Burg Güssing. Die Burg ist ab dem 15. März bis zum 15. November von Dienstag – Sonntag immer von 09:00 – 17:00 Uhr geöffnet. Auf einem längst erloschenen Vulkankegel thront die 1157 als Wehranlage errichtete älteste Burg des Burgenlandes. Nach mehrmaligem Besitzwechsel gelangte sie 1524 in den Besitz der Familie Battyány. Zur Abwehr der Gefahren aus dem Osten wurde sie im 16. und 17. Jahrhundert zu einer ziegelgemauerten Festung ausgebaut. Mit dem Verlust ihrer strategischen Bedeutung gab man die Burg im 18. Jahrhundert dem Verfall preis. Seit 1870 steht sie im Eigentum einer Stiftung. Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten präsentiert sich die Burg nun in jenem Zustand, wie vor 200 Jahren.
2000 - 2003 wurde die Ausstellung auf der Hochburg mit eigenen Kunstschätzen, der Illig-Sammlung von der Burg Schlaining und mit privaten Leihgaben neu gestaltet. In 20 Ausstellungsräumen lassen 5.000 Exponate die Vergangenheit lebendig werden.

Uhudler Weinbaugebiete

Der Uhudler stammt von amerikanischen Reben ab. Er ist ein Direktträger und ein reines Naturprodukt. Klingende Namen wie Ripatella, Delaware, Concordia und Elvira sind unveredelte Sorten, sogenannte Direktträger, die schon seit über 100 Jahren hier beheimatet sind. Und der schon damals gekelterte Wein erhielt den Namen „Uhudler“ von den Frauen der Weinbauern, weil der Blick nach übermäßigem Konsum einem „Uhu“ gleicht.
Rund um unser REDUCE GESUNDHEITSRESORT BAD TATZMANNSDORF liegen die Ortschaften Heiligenbrunn, Eltendorf, Moschendorf und Eisenberg dort ist der Uhudler beheimatet und kann in allen Betrieben, die mit der auffälligen Uhudler-Fahne gekennzeichnet sind, verkostet und gekauft werden.

Baumwipfelweg Althodis

Ungefähr 1 km weit entfernt von unserem REDUCE GESUNDHEITSRESORT BAD TATZMANNSDORF ist der Baumwipfelweg Althodis dort können Sie aus etwa 20 Metern Höhe die wunderschöne Natur betrachten. Der Weg führt durch den Naturpark Geschriebenstein. In luftiger Höhe bewegen Sie sich durch die Baumwipfel, genießen die herrliche Aussicht und lauschen den verschiedensten Vogelstimmen. Auf 500m Länge stehen 11 Türme, die bis zu 20 Meter hoch und mit Holzbrücken verbunden sind. Der Weg ist so gestaltet, dass er auch von blinden Personen, sowie von Rollstuhlfahrern benützt werden kann. In luftiger Höhe können Sie die Natur erleben und unvergessliche Eindrücke davon mit nach Hause nehmen.

Aloisia's Mehlspeiskuchl & Kaffeestub'n

Etwa eine 30 minütige Autofahrt von unserem REDUCE GESUNDHEITSRESORT BAD TATZMANNSDORF erwartet Sie eine große Auswahl an burgenländischen Kuchen und Torten bei „Aloisia’s Mehlspeiskuchl & Kaffeestub’n“. Sie hat täglich von 08:00 – 20:00 Uhr geöffnet.
Egal für welche Mehlspeise man sich interessiert - bei Aloisia bleibt kein Wunsch offen. Kleine und große Stücke in unendlicher Auswahl, dazu bester Kaffee und idyllischer Blick auf die Kuhweiden. Ein Platz zum Verweilen und Entspannen! Wer traditionelle, burgenländische, aber auch moderne Mehlspeisen liebt, ist hier goldrichtig. Die Patrona des Hauses, die allgegenwärtige Aloisia (Bischof), bietet mit ihrem Team eine außerordentliche Vielfalt an Kleingebäck und eine jedesmal andere Auswahl an Schnitten, die von den "Klassikern" (Sacher, Kardinal oder Schwarzwälder Kirsch) bis hin zu Novitäten (wie Mango- oder Mohn) reichen. Und zum Kaffee kommt ganz automatisch ein kleiner Teller mit Kostproben, frisch aus der Backstube. An den Feiertagen ist es jedoch ratsam eine Vorreservierung zu machen.

Oberwart

Nur eine 10 minütige Autofahrt ist die Stadt Oberwart entfernt. Sie bietet viele Möglichekeiten sich hier auszutoben. Es gibt tolle Shoppingmöglichkeiten, wie zum Beispiel das Einkaufszentrum Oberwart oder den Wochenmarkt.
Der Oberwarter Wochenmarkt hat nicht nur eine lange Tradition, er ist auch zur Institution geworden: Seit dem Jahr 1841, werden im Zentrum von Oberwart jeden Mittwoch  von 7:00 bis 12:00 Uhr Waren feilgeboten.
Im Einkaufszentrum Oberwart, kurz „EO“, erwarten Sie über 50 Shops und ein Familien- und Behindertenfreundliches Service. Nach Ihrer Shoppingtour stehen Ihnen sieben Gastronomiebetriebe zur Verfügung, bei denen Sie sich nach dem Shoppen verwöhnen lassen können. Das Einkaufszentrum Oberwart ist von Montag bis Samstag von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Gerne bringt Sie auch ein Shuttlebus von unserem REDUCE GESUNDHEITSRESORT BAD TATZMANNSDORF nach Oberwart zum Einkaufszentrum.

Rechnitz

Die Ortschaft Rechnitz liegt gut 30 Minuten von Bad Tatzmannsdorf entfernt. Besuchen Sie doch eine der viele Sehenswürdigkeiten in Rechnitz, wie zum Beispiel den Alpannonia Wanderweg, den Bachblüten-Kraftpark, den Badesee im Faludital oder eine der vielen Kapellen. Es werden auch Lehrpfade wie der Jagdlehrpfad oder der Weinlehrpfad angeboten. Für die Familien sind besonders die Kindererlebniswelten, der Schlosspark oder einer der vielen Heurigen interessant. Überzeugen Sie sich selbst von der Vielfalt der Angebote und Sehenswürdigkeiten.

Felsenmuseum

Das REDUCE GESUNDHEITSRESORT BAD TATZMANNSDORF liegt etwa 9 km weit entfernt vom Felsenmuseum in Bernstein. Lassen Sie sich begeistern von der unterirdischen Welt des Bergbaues, vom Zauber des Edelserpentins und von der Kraft des Naturbernsteins. Das Felsenmuseum ist von 1. März bis 31. Oktober immer von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet. Im Zeitraum vom 1. November bis 23. Dezember immer von 09:00 – 17:00 Uhr. Im Zeitraum vom 24. Dezember bis 28. Februar und außerhalb der Öffnungszeiten können Sie aber auch gerne eine Voranmeldung machen.

Freilichtmuseum

Freilichtmuseum

Eine kleine Reise in die Vergangenheit des burgenländischen Landlebens!
E-Bike und Fahrrad

E-Bike & Fahrrad

Genussradeln in
Bad Tatzmannsdorf
Veranstaltungen

Veranstaltungen

Kabaretts, Feste, Führungen u.v.m. -
In Bad Tatzmannsdorf ist immer was los!
X
Anfragen / Buchen