BildergalerieFacebook

Medizin im Einklang mit der Natur
Interview mit Dr. Med. Herbert Melchart

Wodurch unterscheidet sich die Kurmedizin von anderen Bereichen in der Medizin?

Auch am Kurort ist es Zielsetzung der Medizin, die Gesundheit zu festigen und bei bereits eingetretener Beeinträchtigung diese wiederherzustellen. Die Domäne der Kurmedizin sind aber nicht die akuten, sondern vielmehr die chronischen Erkrankungen bzw. wiederkehrende Beschwerden. Kurmedizin versteht sich nicht als Alternative zur sogenannten Schulmedizin, sondern ist ein Teil dieser, jedoch mit Besonderheiten im Hinblick auf die eingesetzten Therapiemittel und die speziellen Rahmenbedingungen, die der Kurort für das medizinische Handeln bietet.

Was genau meinen Sie damit?

Die ortsgebundenen natürlichen Heilvorkommen und deren therapeutische Nutzung machen einen Ort zum Kurort. In Bad Tatzmannsdorf können wir, was diese Heilvorkommen betrifft, aus dem Vollen schöpfen. Die Natur liefert uns vor Ort gleich drei solche Heilvorkommen, nämlich kohlensäurehaltiges Mineralwasser, Moor und Thermalwasser. Alle drei werden im Gesundheitsresort schonend aufbereitet und therapeutisch eingesetzt. Kohlensäurebäder, Moorpackungen und die im Thermalwasser stattfindende Streckbehandlung der Wirbelsäule sind die Highlights im therapeutischen Angebot unseres Gesundheitsresorts.

Stehen den Gästen darüber hinaus auch noch andere Behandlungsmöglichkeiten im Kurmittelhaus des Gesundheitsresorts zur Verfügung?

Die Wirkungen der natürlichen Heilmittel auf die Gesundheit werden durch sogenannte Zusatztherapien vor allem aus dem Bereich der physikalischen Medizin wie Massagen, Elektrotherapien und Heilgymnastik, aber auch mit Angeboten für die mentale Gesundheit optimiert. Auch dafür stehen die nötigen Einrichtungen und vor allem auch bestens qualifizierte Therapeuten/Therapeutinnen der unterschiedlichen Fachrichtungen zur Verfügung.

Welche Bedeutung hat das "Kurmilieu" für die medizinische Zielsetzung am Kurort?

Ein Ambiente, das darauf ausgerichtet ist, das Wohlbefinden in jeder Hinsicht zu fördern, Entlastung von Beruf und Alltag sowie einen geregelten Tagesablauf mit genügend Zeit zum Ruhen zu bieten, ist die optimale Voraussetzung für Erholung und Regeneration. Gerade in einer Zeit, in der immer mehr psychische Belastungen Krankheiten mitverursachen, sind allein schon diese Gegebenheiten therapeutisch wirksam.

Was schätzen Sie an Ihrer Tätigkeit als Kurarzt besonders?

Wir Kurärztinnen und Kurärzte können aufbauend auf einer fundierten schulmedizinischen Ausbildung für die Gesundheit der uns anvertrauten Gäste Gutes tun, ohne auf bittere Medizin zurückgreifen zu müssen. Vielmehr steht uns die Möglichkeit offen, die natürlichen Heilvorkommen und die in der physikalischen Medizin genutzten Kräfte der Natur einzusetzen.

X