GutscheineFacebookInstagramLinkedIn

Kurmittelhaus
im REDUCE Gesundheitsresort

Die Quelle der heilenden Kräfte

Kohlensäurehaltiges Heilwasser und heilendes Moor werden direkt im Kurmittelhaus in Form von gesundheitsfördernden Packungen und Bädern verabreicht. Ein breites Spektrum an ergänzenden Therapien optimiert das individuelle Gesundheitsprogramm, das durch unsere Kurärzte verordnet und begleitet wird.

Das Kurmittelhaus ist zentral gelegen und mit all unseren Hotels verbunden. Der künstlerisch gestaltete Trinkbrunnen spendet quellfrisches Heilwasser aus Therme 72 und Marienquelle. Ein angenehmes Raumklima schafft eine einzigartige Stampflehmwand, die von SchülerInnen der Keramikschule Stoob im Rahmen eines Unterrichtsprojektes errichtet wurde.

Topmodernes REDUCE Kurmittelhaus

Mehr Komfort und moderne Therapieräumlichkeiten im REDUCE Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf. Die Renovierung des ersten und zweiten Stockes im Kurmittelhaus erfolgte bereits letztes Jahr. Um den Gästen künftig in allen Bereichen zeitgemäßen Komfort bieten zu können, wurden die Modernisierungsmaßnahmen 2019 fortgesetzt und im Rahmen dessen auch der gesamte Eingangsbereich inklusive der Therapieeinteilung umgebaut. Nach rund einem Jahr Bauzeit ist nun der neue Eingangsbereich im REDUCE Kurmittelhaus fertiggestellt und unsere Gäste freuen sich über ein modernes Ambiente. 

Angefangen von der frischen Therapierezeption, modernen Gymnastikräumen bis hin zur attraktiven Shoppingzone mit Beautysalon präsentieren sich alle Einrichtungen im neuen Gewand. Und auch ein neues Hallenbad mit spezieller Wirbelsäulenstreck-Therapie sowie ein Ruheraum, der zum Seele baumeln einlädt, wurden neu errichtet. Bereits beim Betreten der ursprünglichen Wandelhalle des traditionsreichen Gebäudes nimmt man die neue Marke REDUCE, auch in architektonischer Hinsicht, mit einem völlig neuen Erscheinungsbild wahr. So zeichnen sich das Interieur und die verwendeten Materialen hinsichtlich Natürlichkeit und regionaler Herkunft besonders aus. Das Firmenlogo wird durch eine kunstvolle Stampflehmwand, die von Schülerinnen und Schüler der Keramikschule aus Stoob per Handarbeit errichtet wurde, zur Geltung gebracht. 

Die nächsten Modernisierungsmaßnahmen finden nun ganz abseits des laufenden Betriebes statt. Hinter abgeschirmten Kulissen nämlich wird aktuell auch der Moortherapiebereich renoviert und das Kurmittelhaus planmäßig ab Oktober 2019 noch weiter zu einer einzigartigen Quelle der Gesundheit aufwerten.

Pünktlich im Herbst, von 04. - 11. Oktober 2019, erstrahlt das REDUCE Kurmittelhaus in Bad Tatzmannsdorf in neuem Glanz. Wir haben für diese Gelegenheit eine Eröffnungswoche  geschnürt!  Seien Sie dabei, feiern Sie mit uns und nutzen Sie den einen tollen Eröffnungspreis zum Kennenlernen unserer natürlichen Heilmittel und zum Entdecken unserer 4*Superior Thermenhotels. 

Neue Therapieeinteilung

Sie finden unsere neue Therapieeinteilung gleich rechts vom Haupteingang in das REDUCE Kurmittelhaus. In unmittelbarer Nähe befinden sich auch die neuen Garderoberäumlichkeiten, wo externe Gesundheitsgäste Umkleidekabinen und Aufbewahrungsmöglichkeiten nutzen können. 

Unsere MitarbeiterInnen an der Therapieeinteilung stehen Ihnen gerne für die Koordination Ihrer Anwendungen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Montag bis Freitag 8:00 - 12:30 Uhr
Montag und Freitag 13:30 - 14:30 Uhr
Tel.: 0043 3353 8200 7048 | therapieeinteilung(at)reduce.at

Kurärzte

Kurärzte

Unser Ärzteteam im
Reduce Gesundheitsresort
Kurmedizin

Kurmedizin

Interview mit unserem ärztlichen Leiter
Dr. Med. Herbert Melchart
X
AnfragenBuchen
Buchen