GutscheineFacebookInstagramLinkedIn

Laufende Qualitätsarbeit
Qualitätsmanagementsystem EASY LIVING

Qualtiätssicherung durch EASY LIVING

Wir haben uns dazu entschlossen, unsere Dienstleistungensqualität laufend mit einem Qualitätssicherungsmanagement zu gewährleisten. QMV EasyLiving® ist das Qualitätsmanagementverfahren der Pensionsversicherungsanstalt für Rehabilitation. Seit 2016 wird es im REDUCE Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf eingesetzt. Dieses praxisorientierte Qualitätsmanagementverfahren hat zum Ziel, die Leistung am Gast und Patienten zu verbessern, das Unternehmen zu entwickeln sowie Qualität zu sichern. Davon profitieren Sie als sowohl als Kurgast als auch Urlauber.

Folgende Grundgedanken charakterisieren EasyLiving®

  • Qualitätsmanagement (QM) hat die Kraft, Menschen zu verbinden, Eigeninitiative zu fördern, Ergebnisse hervorzubringen, und die Zukunft zu gestalten.
  • Der Schlüssel zum Erfolg ist eine lebendige Unternehmenskultur, in dem die Menschen (Patienten und Mitarbeiter) Teil des Ganzen sind.
  • Mitarbeiter, die das Qualitätsmanagementsystem als praxisnah erleben, werden dieses akzeptieren und die eigenen Fähigkeiten und Ideen einbringen.

Qualifizierungsverbund Gesundheitstourismus

Der Qualifizierungsverbund Gesundheitstourismus wurde im Jahr 2001 gegründet. Bereits seit Beginn ist das REDUCE Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf federführendes Mitglied dieses Verbundes burgenländischer Tourismusbetriebe. Im Dienstleistungsbereich stellt die Qualifikation von MitarbeiterInnen einen kritischen Erfolgsfaktor für die Qualität des Angebots dar. Qualifizierung ist aber auch notwendig, um mit den österreichischen sowie mit den MitbewerberInnen aus den EU-Ländern bestehen zu können. Nachdem die Ausbildungserfordernisse in den Thermen ähnlich gelagert sind, haben sich die Leitbetriebe in den burgenländischen Thermenregionen entschlossen, im Rahmen eines sektoralen Qualifizierungsverbundes im Bereich Gesundheitstourismus zusammenzuarbeiten. Zusätzlich sollen in diese Kooperation nach und nach Tourismusbetriebe in der Region eingebunden werden, da nur eine überbetriebliche und überregionale Vorgehensweise zu einer umfassenden Anhebung der Angebotsqualität führen kann. Das gemeinsame Ziel des Qualifizierungsverbundes liegt daher in der Vernetzung und Kooperation der Thermenbetriebe. Die Schlüsselfaktoren für die Ausweitung des touristischen Angebots liegen somit einerseits in der zuverlässigen Zusammenarbeit zwischen den burgenländischen Thermenbetrieben sowie andererseits in der Qualifizierungsförderung selbst. Denn Qualitätstourismus kann nur über gut ausgebildete Fachkräfte funktionieren.

Ziel des Projektes ist die Durchführung gemeinsamer Schulungen der MitarbeiterInnen, die sich in einem vollversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis befinden und bei der Burgenländischen Gebietskrankenkasse gemeldet sind. Durch die Vernetzung der Betriebe wird gleichzeitig die überbetriebliche und überregionale Zusammenarbeit untereinander gefördert, zusätzlich wird die burgenländische Wirtschaft gestärkt und die Beschäftigung in der Region gesichert.

Kurmedizin

Kurmedizin

Interview mit unserem ärztlichen Leiter
Dr. Med. Herbert Melchart
Gesundheitsvorsorge Aktiv

Gesundheitsvorsorge Aktiv

GVA - Die bewilligte Kur für die Optimierung des gesunden Lebensstils
Der Weg zur Kur

Der Weg zur Kur

Für Ihre gesunde Auszeit
im Reduce Gesundheitsresort
Pauschalangebote

Pauschalen

Für Ihren Gesundheitsurlaub
im REDUCE Hotel Thermal ****S
Privatversicherungsurlaub

Privatversicherung

REDUCE HOTEL THERMAL: Uniqa, Generali, Wiener Städtische und SVA
Reduce Resortübersicht

Resortübersicht

REDUCE RESORT
Überblick und Orientierung
X
AnfragenBuchen
Buchen