Facebook

REDUCE FREILICHTMUSEUM
Das Landleben von damals

Unsere Volkskultur - unsere Wurzeln

Das Südburgenländische Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf ist Teil unseres Resorts. Es gibt Ihnen Einblick in die burgenländische Volkskultur und die bäuerliche Lebensweise. Tauchen Sie ein in eine Zeit, wo die Uhren noch ein bisschen langsamer gingen als heute. Erleben Sie den Reiz authentisch restaurierter Wohn- und Wirtschaftsgebäude aus dem ausgehenden 18. Jahrhundert bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts.

Bodenständig und einfach - so könnte man die Kulinarik zu dieser Zeit beschreiben. Im Arkadenheurigen des Freilichtmuseums widmen wir uns diesen Köstlichkeiten. Grammelpogatscherl, Salzstangerl, das gute Gselchte und nicht zuletzt der legendäre Uhudler sind die wahren Gaumenfreuden, die die Besucher des Arkadenheurigen schätzen. 

Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf und Arkadenheuriger

Führungen im Freilichtmuseum

Was hat es mit "Kitting", "Darre" oder dem "Radbrunnen" tatsächlich auf sich? Bei unseren Führungen lüften wir Geheimnisse rund um die bäuerliche Lebensweise ab dem 18. Jahrhundert.

Reguläre Führungen:

Termine 2017; Beginn jeweils um 16:00 Uhr

April: 14. April, 20. April, 28. April

Mai: 1. Mai, 6. Mai, 10. Mai, 19. Mai

Juni: 7. Juni, 14. Juni, 22. Juni, 29. Juni

August: 4. August, 10. August, 15. August, 26. August, 31. August

Preis inkl. Eintritt: € 5,- pro Person

Gerne sind Besichtigungen des Freilichtmuseums Bad Tatzmannsdorf für Kinder- und Schülergruppen in Begleitung von LehrerInnen möglich. Der Eintrittspreis pro Kind beträgt € 1,-. Wir bitten um Rücksicht, dass Führungen nur zu den oben angegebenen Terminen stattfinden.

Mehr Information: Tel.: 03353/8200 7236, vital@reduce.at

Besichtigungen ohne Führung sind jederzeit durch ein Drehkreuz möglich. Eintrittspreis: € 2,-

X