GutscheinePanorama TourFacebookInstagramLinkedIn

Pressemitteilung
Wieder frei und unbeschwert auf gesunden Wegen

REDUCE Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf, 01.06.2021 

Sie wurde von den Kurgästen lange erwartet. Die neue Normalität kehrt auch in den Kurhotels des REDUCE Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf ein und bringt den Gästen wieder mehr Komfort und Bewegungsfreiheit auch während eines Kur- oder „Gesundheitsvorsorge Aktiv“ Aufenthaltes. 

3 G-Regel statt Quarantäne
Galten während des Lockdowns auch in den REDUCE Kurhotels strenge Quarantäneregeln für den ersten Tag, können diese nun aufgrund der 3-G-Regelung entfallen. Aber auch andere Einschränkungen – wie etwa ein Verbot für den Empfang von Besuch, oder die Mitnahme von Begleitpersonen - sind nun Geschichte und es ist wieder möglich, das Wochenende auch während einer Kur mit dem/der Partner*in zu verbringen. „Dennoch bleibt unsere Aufmerksamkeit für unser Covid-Präventionskonzept weiterhin auf hohem Niveau“, so Dr. med. univ. Franz Niederl, interimistischer ärztlicher Leiter im REDUCE Gesundheitsresort. „Aber die Angleichung an die nun allgemein gültige 3-G Regelung, die auch im Tourismus praktiziert wird, macht die Kommunikation mit unseren Kurgästen einfach verständlicher und findet natürlich mehr Akzeptanz. Auch eine hohe Durchimpfungsrate unserer Mitarbeiter*innen von bereits 90 Prozent (2 x geimpft) und der weiterhin durchgängige Einsatz von FFP2 Masken, tragen dazu bei, das Ansteckungsrisiko sehr minimal zu halten.“  
Die aktuell sinkende Zahl an Neuinfektionen im Burgenland begünstigt die derzeit erfreuliche Perspektive auf eine gesunde Sommerfrische zusätzlich. Das Burgenland steht lt. jüngster Meldung mit der Ampelfarbe „gelb-grün“ für geringes Risiko bei der niedrigsten Inzidenz von 27,5 (Woche) als einziges Bundesland. (Stand 28.05.2021)

SICH SELBST DEN VORRANG GEBEN
Die letzten Monate waren für viele Menschen eine harte Belastungsprobe und geprägt von Isolation und Verunsicherung. Sehr vielen ist durch unterschiedliche Erfahrungen stärker bewusst geworden, welch kostbares Gut die persönliche Gesundheit ist. Die Rückkehr zur Normalität verschafft uns endlich wieder mehr Möglichkeiten, aktiv etwas für die Erlangung eines gesunden Lebensgefühls und eines gesunden Lebensstils tun zu können.
Mag. Katrin Supper, Gesundheitspsychologin im REDUCE Gesundheitsresort weiß, wie sehr die Pandemie die Menschen berührt und wie hoch die daraus resultierenden psychischen Belastungen sein können. „In vielen Gesprächen mit meinen Patienten erfahre ich, wie sehr ihnen auf der einen Seite das soziale Leben fehlt. Eine Selbstverständlichkeit ist zum Privileg geworden. Auf der anderen Seite wollen viele unserer Gäste die eigenen Bedürfnisse besser wahren lernen, mehr für die Erhaltung der eigenen Gesundheit tun - und das auf allen Ebenen, der körperlichen UND der mentalen Ebene. Im Rahmen der Kur/GVA greifen wir auch genau diese aktuellen Problemstellungen auf und unterstützen den/die Patient*in dabei die mentale Basis zu stärken.“

GVA – GESUNDHEITSVORSORGE AKTIV JETZT
Gesundheit ist unser höchstes Gut. Mehr denn je ist es jetzt wichtig, den Fokus wieder auf das eigene „Ich“ zu lenken. Ein Gesundheitsaufenthalt im Rahmen der GVA (Gesundheitsvorsorge Aktiv) stärkt den Körper mit den Schwerpunkten Bewegung und mentale Gesundheit und hat einen langfristig gesunden Lebensstil zum Ziel. „Auch Menschen, die an Covid selbst erkrankt sind, kann bei Erschöpfung, Atembeschwerden, Verlust des Geschmackssinns, Konzentrations- und Gedächtnisproblemen wie Depressionen und Angststörungen im Rahmen der GVA geholfen werden“, erklärt Dr. med. univ. Franz Niederl. 
In den REDUCE Kurhotels haben die Kurgäste auch Gelegenheit, Kraft aus heilsamen Anwendungen mit Heilmoor und Kohlensäure zu schöpfen. Situiert sind die Kurhotels inmitten des traumhaften Kurparks, der mit seinem reichhaltigen Baumbestand und Lauf- und Walkingwegen Rückzugsmöglichkeiten gleichermaßen für Bewegung und Entspannung bietet. 

AUF ZU NEUEN UFERN: GESUNDE & VEGANE KÜCHE 
Fixer Bestandteil des Gesundheitsprogrammes der GVA ist auch die bewusst gesunde Ernährung. Die REDUCE Kurhotels zeichnen sich zusätzlich durch eine alternative vegane Küchenlinie aus, die vom Frühstück bis zum Abendessen eine komplett vegane Ernährung mit abwechslungsreichen Varianten bieten kann. Eine Möglichkeit, die sich für einen dreiwöchigen Selbstversuch mit veganer Ernährung, zunehmender Beliebtheit erfreut. 

Informationen zur GVA in Bad Tatzmannsdorf und zum Kurantrag

X
AnfragenBuchen
TelefonKontaktE-Mail