GutscheineFacebook

Rezeptideen
mit Tofu aus dem Burgenland

Kochen mit Tofu

Im REDUCE GESUNDHEITSRESORT BAD TATZMANNSDORF werden nach Möglichkeit regionale Produkte aus der näheren Umgebung verwendet. Was die Region an geschmackvoller Vielfalt hergibt, kommt auch auf den Küchentisch. So auch der Tofu für unsere Gerichte. Der kommt bei uns aus Rotenturm. Für die beiden Küchenchefs Leo Knöbl und Alfred Grof sind die Kreativität bei der Zubereitung und auch die Regionalität der Lebensmittel wesentlich. Dass gerade die pflanzliche Küche enormes Geschmackspotential bietet, darüber sind sich beide einig. Den Gästen werden mittags und abends zusätzlich zur á la carte – Auswahl abwechslungsreiche vegane Menüsgeboten und auch beim Frühstück finden Veganer alles, was das Herz begehrt: frische Smoothies, vegane Eierspeise oder geräucherter, gebratener Tofu aus Rotenturm mit mediterranem Gemüse. Ein Highlight für Süßschnäbel ist übrigens das hausgemachte, vegane Eis.

Wenn auch Sie sich den wunderbaren Geschmack des burgenländischen Tofus von Shu-Chen nach Hause holen möchten, haben wir zwei Rezeptideen für Sie:

Tofu-Busserl

Zutaten für 20 Stück:

  • 200 g Tofu Natur
  • 20 Stück Vollkornkekse
  • 50 g gehackte Datteln
  • Abrieb einer unbehandelten Bio-Zitronenschale
  • 10-20 g Vollrohrzucker
  • 5 g Walnüsse
  • 1-2 EL Likör

Zubereitung:

  1. Datteln im Likör ziehen lassen. Dem Tofu mit einer Erdäpfelpresse zerkleinern. Walnüsse fein hacken und mit Staubzucker karamellisieren.
  2. Datteln mit Tofu vermischen und je nach Süße Vollrohrzucker einrühren. Währenddessen geriebene Zitronenschale hinzufügen und zu einer Füllmasse verrühren. Ggf. mit Apfelsaft oder Sojamilch verdünnen.
  3. Die Masse zu Nockerln/Kugeln formen, auf die vorbereiteten Kekse setzen und bei 180° backen, bis die Oberfläche leicht goldbraun ist.
  4. Herausnehmen mit Walnüssen verfeinern. Noch weitere 5-10 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Eingelegter Tofu mit Paradeisern

Zutaten für 4 Portionen:

  • 150 g eingelegter Tofu
  • 300 g Cherry-Paradeiser
  • 1 Handvoll frische Basilikumblätter

Zubereitung:

  1. Paradeiser waschen und halbieren. Basilikum waschen und in kleine Stücke reißen.
  2. Das Öl vom eingelegten Tofu über die Paradeiser, Basilikum dazu geben und miteinander vermischen. Danach für 2-3 Minuten ziehen lassen.
  3. Abschließend die Tofu Würfel über den Salat geben und noch einmal miteinander vermischen.

Tofu aus Rotenturm

Tofu aus Rotenturm

Regionale Lieferanten:
Tofu aus Rotenturm
Vegan Kochen
ab € 357,00

Vegan Kochen

22.- 24.3.2019 & 20.- 22.9.2019
Veganes Kochseminar mit Siegfried Kröpfl
Vegane Kulinarik

Vegane Kulinarik

Regional und vegan. Wir zaubern jedem Gast ein sattes Lächeln auf die Lippen.
X
AnfragenBuchen
Buchen